AKTUELLES

Fotowettbewerb: "Die Drei"- auf einen Blick!
Bild
St. Marien, St. Nikolai, St. Jacobi
wie Caspar David Friedrich sie sah

Fotowettbewerb und Ausstellung zur 68. Greifswalder Bachwoche "Bach und 'Die Drei'" (16.6.-22.6.2014)

Aller guten Dinge sind Drei! - Das werden die wieder rund 10.000 Bachwochen-Gäste, die die ca. vierzig Gottesdienste und Konzerte der 68. Greifswalder Bachwoche besuchen werden, reichhaltig hören können.

Im Jahr 2014 wird vor allem Musik der drei großen "klassischen" Nachfolger Bachs im Mittelpunkt stehen, u.a. mit Beethovens einzigem Oratorium "Christus am Ölberge", Schuberts As-Dur-Messe und Mozarts "Vesperae solennes de confessore". Und Bach selbst wird diesmal u.a. mit der Johannespassion vertreten sein. Die ausführliche Vorschaubroschüre mit dem kompletten Programm wird Anfang des Jahres 2014 erscheinen.

Aber das Motto "Die Drei" soll schon zuvor auch den Blick auf die wichtigsten Veranstaltungsorte der Bachwoche lenken, die drei backsteingotischen Hauptkirchen der alten Hansestadt Greifswald. Der Dom St. Nikolai sowie St. Marien und St. Jacobi bestimmen das Stadtbild, das durch Caspar David Friedrichs Gemälde Weltruhm erlangt hat. Eine Komposition für Kirchenglocken, bei denen die Geläute dieser drei Kirchen erklingen, wird die Bachwoche diesmal eröffnen - für die ganze Stadt hörbar! Für alle Bachwochenbesucher sichtbar sein sollen die drei Kirchen mit einer Foto-Ausstellung im Dom, die im ganzen Monat Juni zu sehen ist. Und jeder kann dabei sein! Der erste Bachwochen-Fotowettbewerb macht's möglich.

Einzige Bedingung: Auf den eingereichten Fotografien sollen alle drei Kirchen auf einen Blick zu sehen sein. Alles andere ist der fotografischen Kreativität überlassen. Eine Jury trifft dann die Auswahl, welche der Fotografien im Dom St. Nikolai ausgestellt werden. Außerdem werden drei mal drei Preise vergeben, die der Schirmherr des Wettbewerbs, Herr Oberbürgermeister Dr. Arthur König, überreichen wird.

Es winken attraktive Freikarten für Konzerte der Greifswalder Bachwoche. Und: Am letzten Tag der Bachwoche wird ein Publikumspreis vergeben, den der Vorsitzende des Kuratoriums der Greifswalder Bachwoche, Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit, überreicht.

Die Fotos im Format DIN A4 (21 x 29,7cm) müssen bis zum 30. April 2014 per Post (das Datum des Poststempels zählt) eingesandt werden an:

Geschäftsstelle der Greifswalder Bachwoche Bahnhofstr. 48/49 17489 Greifswald

Bitte beachten: Die eingesandten Fotos werden nicht zurückgeschickt. Sie bleiben im Eigentum der Greifswalder Bachwoche.

Zurück